In turbulenten Zeiten wie den jetzigen stellt sich die verschärfte Frage danach, was Bestand hat. Bildung kann da nicht verkürzt werden auf die Vermittlung von marktfähigen Fertigkeiten und Kenntnissen. Bildung hat der Entwicklung des ganzen Menschen zu dienen. Erwachsenenbildung wird immer mehr zu Persönlichkeits-Bildung und Persönlichkeits-Entwicklung.

 

Das Heft der Erwachsenenbildung, das Sie vielleicht noch kennen, wird es in dieser Form nicht mehr geben. Stattdessen haben wir diese Homepage eingerichtet. Wir wünschen Ihnen viel Freude beim Rumstöbern, unsere Angebote finden Sie unter "Veranstaltungen", vielleicht lohnt auch in Blick auf die Seite "An-Gedacht".

Aktuell

Elterncoaching

 

Die Beschäftigung mit der Frage, wie Eltern und Pädagogen die Beziehungen zu Kindern stärken und mit ihnen Konflikte lösen, stand im Mittelpunkt des Elterncoachings der Katholischen Erwachsenenbildung (KEB) Mittelmosel. Zwei Samstagvormittage lang hat die Coachin Tanja Maier aus Schauren, unter dem Motto „Beziehungen stärken und erziehen in allen Lebensphasen“ in Ernst praxisorientierte Lösungen und Umsetzungsmöglichkeiten vorgestellt. Die Coachin, selbst Mutter dreier Kinder, will in diesen Kursen vermitteln, wie Konflikte nicht zuletzt dadurch entstehen, dass Eltern das Beste für ihre Kinder wollen.

 

Als gut organisierte, humorvolle Erwachsenenbildung mit Wissensvermittlung und Abwechslung beschreiben Teilnehmerinnen vom 11.03 und 18.03. das Elterncoaching.

 

- “Ich habe an dem Seminar “Elterncoaching – Beziehungen stärken” teilgenommen! Wir waren eine tolle Kleingruppe, in der ich mich sofort wohlgefühlt habe. Mir persönlich hat der Kurs viel gebracht, anhand eines eigenen Handbuches wurde uns ein “Aufbau” der verschiedenen Beziehungsstrategien vermittelt,

 

und durch “aktive Fallbeispiele” (kleine Rollenspiele), die Konfliktlösungen veranschaulicht. Es wurde einem noch mal bewusst gemacht, was ist mir in meinem eigenen, persönlichem Umfeld wichtig und wie stärke ich diesen Bereich!“

 

- „Ich habe vom "Elterncoaching"-Seminar sehr profitiert. Mir sind dort wieder viele Dinge stärker ins Bewusstsein gerückt, um die ich zwar schon wusste, die mir aber im Alltag doch etwas verloren gegangen sind.“

 

- „Eine gelungene und gute Fortbildung! Mir hat der Austausch mit der Gruppe gut getan und mir gezeigt, dass alle Eltern mit den gleichen Schwierigkeiten konfrontiert sind. Ein Ah-Moment war es, andere Wege zu erkennen.“

 

Diese Veranstaltung, die Eltern und Pädagogen daher unterstützt, ihre Kompetenzen in der Kommunikation und dem Zeitmanagement zu verbessern, wird ein weiteres Mal von der KEB Mittelmosel in Zusammenarbeit mit der Kath. Familienbildungsstätte Mayen am Samstag, 6. und 13. Mai 2017 von 8.30 bis 13.00 Uhr angeboten. Die Veranstaltung findet in den Räumen der Familienbildungsstätte in Mayen, Bäckerstraße 12, statt.

 

Weitere Informationen gibt es im Büro der Kath. Erwachsenenbildung Mittelmosel, Moselweinstraße 15, 56821 Ellenz-Poltersdorf, Telefon 02673/96194720, Mail: info@keb-mittelmosel.de. Hier kann sich auch zum Elterncoaching angemeldet werden.